Kommende Konzerte

Weihnachten im Lichtermeer 2018 - Saint Saëns: Oratorio de Noël (17:30 Uhr)

Samstag, 15. Dezember 2018, 17:30

Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noël
Georg Friedrich Händel: Harfenkonzert B-Dur
 
Auch heuer lädt der Lukas-Chor München zu einem ganz besondern Gesamtkunstwerk von Licht und Klang ein. Unzählige Lichter leuchten aus der Höhe in den weiten Kirchenraum der Lukaskirche hinein. In dieser einmaligen Atmosphäre singt der Lukas-Chor unter Leitung von Kantor Tobias Frank das „Oratorio de Noël“ (dt.: Weihnachtsoratorium) von Camille Saint-Saëns. Mit zauberhaften Solopartien spielt die Harfe in diesem Konzert eine wichtige Rolle. Es erklingt außerdem das Harfenkonzert in B-Dur von Georg Friedrich Händel. 
Seit vielen Jahren lockt diese besonders weihnachtliche Stimmung viele Besucher nach St. Lukas. Die Süddeutsche Zeitung schwärmte von einem „Kunstwerk aus Licht und Musik“.
 
Ausführende:
Sopran: Roswitha Schmelzl
Mezzosopran: Susanne Kelling
Tenor: Nikolaus Pfannkuch
Bass: Heinrich Lüneburg
Harfe: Barbara Pöschl-Edrich
Lukas-Chor München & Orchester
Leitung: Tobias Frank
Kerzeninstallation: Christiane Wolf-Schweiz
 
Eintrittskarten zu 25 € / 20 € / 15 € erhalten Sie unter reservix oder MünchenTicket und an der Abendkasse.

 

 

Weihnachten im Lichtermeer 2018 - Saint Saëns: Oratorio de Noël (20 Uhr)

Samstag, 15. Dezember 2018, 20:00

Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noël
Georg Friedrich Händel: Harfenkonzert B-Dur

Auch heuer lädt der Lukas-Chor München zu einem ganz besondern Gesamtkunstwerk von Licht und Klang ein. Unzählige Lichter leuchten aus der Höhe in den weiten Kirchenraum der Lukaskirche hinein. In dieser einmaligen Atmosphäre singt der Lukas-Chor unter Leitung von Kantor Tobias Frank das „Oratorio de Noël“ (dt.: Weihnachtsoratorium) von Camille Saint-Saëns. Mit zauberhaften Solopartien spielt die Harfe in diesem Konzert eine wichtige Rolle. Es erklingt außerdem das Harfenkonzert in B-Dur von Georg Friedrich Händel. 
Seit vielen Jahren lockt diese besonders weihnachtliche Stimmung viele Besucher nach St. Lukas. Die Süddeutsche Zeitung schwärmte von einem „Kunstwerk aus Licht und Musik“.
 
Ausführende:
Sopran: Roswitha Schmelzl
Mezzosopran: Susanne Kelling
Tenor: Nikolaus Pfannkuch
Bass: Heinrich Lüneburg
Harfe: Barbara Pöschl-Edrich
Lukas-Chor München & Orchester
Leitung: Tobias Frank
Kerzeninstallation: Christiane Wolf-Schweiz
 
Eintrittskarten zu 25 € / 20 € / 15 € erhalten Sie unter reservix oder MünchenTicket und an der Abendkasse.